Baum / Baumbestand – Übersicht der Vor- und Nachteile

Einsatzgebiete

  • bestehende Parks
  • Gastgärten
  • Parkplätze

Bäume sind in großen Parks, in Gastgärten oder Privatgärten dominante Schattenspender. Der durch das Blattwerk wechselnde Schatten ermöglicht es die Seele baumeln zu lassen. Bestehenden Baumbestand ist optimaler Sonnenschutz, jedoch vor allem bei Neubauten oft nicht vorhanden.

Regenschutz

  • Bei Nieselregen gibt es oft nichts Schöneres als unter einem großen Baum Schutz zu
    suchen
  • – Bei etwas stärkerem Regen kann leider auch ein großer Baum das Wasser nicht ausreichend abhalten

 

Sichtschutz

  • Bäume eignen sich hervorragend unerwünschte Blicke abzuhalten, jedoch dauert es Jahre bis diese ausreichend groß sind.

 

Windstabilität

  • je nach Gesundheitszustand der Bäume und deren Größe unterschiedlich

Es ist sehr wichtig auf die Gesunderhaltung, vor allem von alten und großen Bäumen besonders in Gastgärten und öffentlichen Parks, zu achten um Schäden zu vermeiden.

Komfort

  • Naturschatten ist wertvoll
  • Ist fix an den Standort gebunden und nicht dem Sonnenstand nachjustierbar
  • Die Pflege großer Bäume ist Aufgabe von Profis
  • Die Versorgung des Laubs im Herbst

 

Design und Formgebung

  • Alter, großer, schön gewachsener Baumbestand lässt die Seele baumeln und verleitet zum Träumen, woraus wiederum sehr viel Kraft geschöpft werden kann
  • jedoch spielt hier die Wachstumszeit eine große Rolle, da der Baum/die Bäume bereits vorhanden sein muss/müssen

 

Fazit:
  • spendet natürlichen Schatten
  • an den Standort gebunden
  • die Schattengröße ist je nach Baumbestand festgelegt

Alter Baumbestand ist ein echter Gewinn!